loading...
Mia&Martha

Geheimnisvoller Glanz Mia&Martha

Es waren einmal zwei Großmütter, Mia und Martha. Sie behüteten ein Geheimnis, das schon ihre Großmütter behüteten und ihnen anvertrauten, als sie noch kleine Mädchen waren. Die eine konnte einfache Steine in funkelnde Edelsteine verwandeln, die andere musste nur die schönsten Dinge berühren, und sie wurden zu Gold. Beide waren sie die letzten Hüterinnen dieses Geheimnisses. Die Weitergabe war an strenge Regeln gebunden. Nur einer gemeinsamen Enkelin war es möglich, die Gabe weiterzugeben. So kam es, dass das Geheimnis über die Jahre verstummte. Und als schon fast alles Wissen verloren schien, geschah es doch. Den beiden Großmüttern wurde eine gemeinsame Enkelin geboren. Als das kleine Mädchen zu einer jungen Frau herangewachsen war, gaben die beiden Großmütter ihr Geheimnis an sie weiter. Nun war sie die letzte Hüterin. Vielleicht ist es nur eine Geschichte von vielen. Vielleicht ist es aber auch die Geschichte von Katja Schmalen. Fasziniert von Goldglanz und Halbedelsteinen folgt sie ihrer Leidenschaft für schöne Dinge und gründet das Schmucklabel Mia&Martha. Rosenquarz, Chalcedon oder Mondstein zieren seitdem ihre Handschrift. Sie liebt Schmuckstücke, die sich wie ein Geheimnis dem Offensichtlichen verbergen. Edle Materialien und schönste Steine, behütet wie ein wertvoller Schatz, gefertigt in wunderschönen Kollektionen voller Gradlinigkeit. 
Vielleicht wird Katja Schmalen einmal Licht in das Halbdunkel bringen, vielleicht wird sie ihr Geheimnis aber auch für immer behüten.
 
Mia&Martha
Mia&Martha
Mia&Martha
Mia&Martha
Geheimnisvoller Glanz
Mia&Martha


Related Stories

Next Story