loading...

ENTREPRENEURS CIRCLE by Azoo

The Paperbag

In ausgeklügelter Einfachheit The Paperbag

Schöne Papiere, Stoffe, Schmuck, egal wohin man schaut. Links, rechts, überall, es gibt kein Entkommen. Du wirst unweigerlich gezwungen deinem Schaffensdrang nachzugeben. Der Wunsch, etwas eigenes zu kreieren, ist einfach zu groß und die jungen Mütter stecken voller Energie. Also fassen sie den Entschluss und gründen ihr eigenes Label.

Ungefähr so, muss es wohl Valerie und Jenny ergangen sein, als sie 2017 über den Münchener Stijlmarkt geschlendert sind. Dort entdeckten sie das erste mal ein bedrucktes und beschichtetes Papier, dass ihnen seit dem nicht mehr aus dem Kopf geht. Es ist einfach zu spannend, toll und vielseitig. Das perfekte Material für ihre Produkte.

Dabei war die Entscheidung nicht gerade einfach: Es liegen doch Welten zwischen dem Produktdesign-Studium und dem tatsächlichen Aufbau eines eigenen Labels.
Was hat die beiden nun also dazu getrieben, ihr bisheriges, sicheres Leben hinter sich zu lassen?

Da sind sich die beiden Zweifach-Mütter einig: Das Leben mit Kind! Das verändere nämlich nicht nur den Blickwinkel, aus dem man sein Leben betrachtet, sondern zeige auch, wie viel Energie in einem steckt. Höchste Zeit also für die beiden Produktdesignerinnen, sie zu nutzen!

Dann startet das Entwerfen, Gestalten und Herumprobieren, bis sie die erste Tasche in den Händen halten: "The Paperbag NO 01" ist geboren und mit ihr ein viel einsetzbarer Shopper, aus regionaler Herstellung und FSC zertifiziertem Material. Die Lieferwege werden bewußt kurz gehalten und die Produktion erfolgt nach Ökotex Standard 100. Abgesehen davon sieht der Shopper auch einfach gut aus und überzeugt in seiner ausgeklügelten Einfachheit.

Trotzdem haben die beiden Gründerinnen es nicht gerade leicht gehabt, denn mehrere hundert Kilometer liegen zwischen ihren Wohnorten: Jenny kommt aus Starnberg bei München und Valerie aus Frankfurt am Main. Trotzdem schaffen es die beiden erstaunlich gut ihr Unternehmen zu managen. Das liegt wohl daran, dass sie sich so prima ergänzen: Jenny übernimmt eher die Arbeit am Computer und kümmert sich um die Finanzen und Valerie ist häufig unterwegs und mit den Kunden in Kontakt.

Ein absolutes Dream-Team könnte man also sagen, perfekt, um sich gegenseitig zu motivieren und täglich einen Grund zum Lächeln zu finden.
The Paperbag
The Paperbag
The Paperbag
The Paperbag
The Paperbag
The Paperbag
The Paperbag
The Paperbag
The Paperbag
In ausgeklügelter Einfachheit
The Paperbag


Related Stories

Next Story